Probleme mit Magen und Darm betreffen viele Menschen. Leider lassen sich diese Beschwerden in der Schulmedizin oftmals schlecht beeinflussen und die Patienten fühlen sich mit ihrer Krankheit allein gelassen. Ob es sich um Magenschmerzen, Durchfall, Verstopfung oder
um wechselhafte Beschwerden handelt, die chinesische Medizin nähert sich den Symptomen von einer anderen Seite. Sie lernen einige Grundlagen der chinesischen Medizin kennen und werden erstaunt sein über den Behandlungsansatz spe- ziell bei diesem Krankheitsbild.
Termin: Mittwoch, 29.11.2017 19:30 – 21:00 Uhr
Ort: VHS St. Ingbert, Annastr. 30, Kulturhaus, Saal 2
Gebühr: 2,50 € (1,00 €)